Jazz · World Music

Riccardo Tesi & Banditalia


Riccardo Tesi darf ruhig als das Epizentrum der italienischen Folk- und World-Music bezeichnet werden.

Seit über 30 Jahren hält Riccardo Tesi die Stellung als einer der einfallsreichsten Interpreten auf dem Organetto, dem diatonischen Knopfakkordeon. Als Ethnomusikologe erforschte er den Liscio, den Walzer seiner Heimat Toskana, aber auch süditalienische Tarantelle und Tammuriate, die Traditionen Sardiniens, des Balkans oder Madagaskars ebenso wie den Jazz oder die Filmmusik Nino Rotas. All das verschmelzt er mit seiner Banditaliana zu einer facettenreichen, fließenden und leicht tanzbaren Kunstmusik. Es ist Musik ohne Grenzen, frisch und sonnig, innovativ und gleichzeitig eng mit ihren Wurzeln verbunden.

Eine breite Synthese aus Formen und Riten der toskanischen Tradition, mediterranen Klängen, Jazzimprovisationen und Canzoni d’autore. Originelle Kompositionen, Virtuosität sowie raffinierte Rhythmen und Arrangements kennzeichnen den Stil der Gruppe, die seit über 20 Jahren regelmäßig bei den renommiertesten Folk&Jazz-Festivals in Europa, Kanada, Japan und Australien zu Gast ist.

Riccardo Tesi – accordion
Maurizio Geri – vocals, guitar
Claudio Carboni – saxophone
Gigi Biolcati – percussion


Vergangene Termine