Jazz

Ricardo Cuba Sound Club


Wenn er singt, dann klingt es, als würde er die Noten als Flügel benutzen. Mit seiner großartigen Stimme erzählt Ricardo Hernandez Geschichten aus seiner kubanischen Heimat.

Er musizierte mit Tanameno, Hermanos Aviles, Tainos de Mayarim, Rumba Habana und anderen namhaften Künstlern des Landes. Im Laufe der Zeit entstand eine Art kubanische Exil-Band, die mit Songs des Buena Vista Social Club, Oscar D’Leó bis zum berühmten Orquesta Aragvon einen authentischen Hauch von der Zuckerrohrinsel ins winterliche Österreich transportiert.

Mit:

Ricardo Hernandez cannonball
Robert Friedl tenor sax
Hermann Linecker piano
Markus Schlesag bass
Pepi Kramer percussion


Vergangene Termine