Kunstausstellung

Revue - 90 Jahre Arnulf Rainer


Die Ausstellung „Revue“ möchte durch die Auswahl von Werkgruppen die Fülle des Oeuvres von Arnulf Rainer wieder aufleben lassen.

Anhand von 100 Werken aus acht Jahrzehnten - alle Leihgaben kommen direkt aus dem Atelier des Künstlers - bietet die Ausstellung einen umfassenden Einblick in das malerische Schaffen Arnulf Rainers.
Folgende Werkphasen sind in der Ausstellung zu sehen: die surrealistischen Zeichnungen der späten 1940er-Jahre; die frühen Zentral- und Vertikalgestaltungen und die monochromen Übermalungen der 1950er-Jahre; die großen Zyklen der „Face Farces“ und „Body Poses“, der Verrenkungen, der „Frauensprache“ und der „Kunst über Kunst“ sowie die gestischen Hand- und Fingermalereien ab den 1960er-Jahren; die Übermalungen naturwissenschaftlicher und anatomischer Studien ab Mitte der 1980er; die kontemplativen Kosmos- und Schleierbilder ab den 1990er-Jahren; Arnulf Rainers Spätwerk ab 2000 bis aktuell.


Vergangene Termine