Pop / Rock · Metal

Retox + Orphan + Filmscreening: Records Collecting Dust


Records Collecting Dust:
Bevor Orphan die Bühne entern werden, zeigen wir die Doku "Records Collecting Dust", in der neben Justin von Retox auch Musiker wie Jello Biafra (Dead Kennedys), Keith Morris (Black Flag), John Reis (RFTC), Greg Anderson (Sunn O))), Southern Lord Records), Matt Pike (High On Fire, Sleep), Nick Oliveri (Dwarves, QOTSA, Bl'ast!), Mike Watt (Minutemen, Iggy & The Stooges) u.v.a. zu sehen sind und von ihren Lieblingsplatten erzählen.
Hier gibt es einen Trailer zu sehen:

Retox:
Mit „YPLL“ debütierte die südkalifornische Noise- und Punkband Retox auf dem Label Epitaph. Retox rekrutiert sich aus szenebekannten Musikern aus Los Angeles und San Diego, so spielt Sänger und Frontmann Justin Pearson bei der Kultband The Locust. Freunde der Band sind u. a. Nick Zinner (Yeah Yeah Yeahs), der auf dem Track "Congratulations, You Are Good Enough" Gitarre spielt, und Mike Patton (Faith No More), die die Band einst für sein Label Ipecac entdeckt hatte. Musikalisch folgen Retox den Noise-Wurzeln ihrer Mitglieder, verlieren dabei aber Hardcore- und Punk-Klassiker wie Black Flag, PIL und Dead Kennedys nicht aus den Augen. Für Fans von Fucked Up, Celebration, OFF! und The Locust.

Orphan:
Bevor Orphan die Bühne entern werden, zeigen wir die Doku "Records Collecting Dust", in der neben Justin von Retox auch Musiker wie Jello Biafra (Dead Kennedys), Keith Morris (Black Flag), John Reis (RFTC), Greg Anderson (Sunn O))), Southern Lord Records), Matt Pike (High On Fire, Sleep), Nick Oliveri (Dwarves, QOTSA, Bl'ast!), Mike Watt (Minutemen, Iggy & The Stooges) u.v.a. zu sehen sind und von ihren Lieblingsplatten erzählen.
Hier gibt es einen Trailer zu sehen:


Vergangene Termine