Pop / Rock

Releaseparty Wanda with Excepter, Philipp Quehenberger


Djs: guy the guy | UN DOSTRESA
Anlässlich der Präsentation der Jubiläumsausgabe Wanda des internationalen Künstlerfanzines Chicago, Times, ... ACID mit wechselndem Namen:
Excepter die sich 2002 in New York gründeten und über 23 releases auf so unterschiedlichen Labels wie: Fusetron; Load; 5RC; Paw Tracks; RVNG veröffentlichten. Zarte Veränderungen im Stil und den Line-ups ( die Live-band besteht nun aus John Fell Ryan, Lala Ryan, Jon Nicholson und Jon Williams) machen es schwer ihren Sound von multiplen Stimmen, perkusiven Echoes und freien Synthie-klängen zu beschreiben, am ehesten trifft es die Vermutung dass sie sich an der eigenen erarbeiteten komplexen und schön weirden musikalischen Sprache oder aber auch vielleicht einfach an Sternenimplosionen orientieren. An diesem Abend präsentieren sie ihr aktuelles Album "Familiar", welches auf Blast First PETITE rauskommt und die ep 'The Stand' die auf Dekorder erscheint.
Als glänzender support der Exil-Innsbrucker und wilde Eklektiker Philipp Quehenberger(editions mego) der trocken und zuweilen aggressiv all die Mikropartikel, die Musik so eminent lebensnotwendig machen können, durcheinander wirbelt und elegant schichtet, eine Organisation der Dissonanzen probiert, einmal als Song anlegt, ein anderes Mal als endlose Improvisation behauptet, entfernteste Club-tauglichkeiten fantasiert und sodann beweist, dass er, die sich radikal und beschleunigt verändernden ästhetischen und kulturellen Funktionen von Musik mitdenkt und darin wiederum brache Potentiale sieht, die er aufzeigt, sogleich aufführt und dabei sehr prickelnd über schiere Unterhaltung hinaus geht.


Vergangene Termine