Vortrag · Diverses

Reinhard Haller - Das Wunder der Wertschätzung


Oval - Die Bühne im Europark

5020 Salzburg, Europastraße 1

Di., 15.09.2020

19:30
Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

Reinhard Haller analysiert in seinem Vortrag die Ursachen der Wertschätzungskrise und belegt die Wirksamkeit der „Wundermedizin Wertschätzung“ anhand vieler Fallbeispiele aus Therapie und Gerichtssaal.

Wie wir andere stark machen und dabei selbst stärker werden.

Viele Konflikte in Partnerschaft und Familie, im beruflichen Umfeld, in Wirtschaft und Politik werden durch mangelnde Wertschätzung ausgelöst. Immer häufiger resultieren daraus Beziehungsdelikte, Aggressionsbereitschaft bis zu Amok und Terror. Im zunehmend gefühlskalten Zeitgeist wächst jedoch unsere Sehnsucht nach Zuwendung und Anerkennung. Ein Weg dorthin führt über die Wertschätzung. Echte Wertschätzung aktiviert unser Belohnungs- und hemmt unser Angstzentrum im Gehirn. Worauf greifen wir zurück, wenn wir uns wertschätzend verhalten? Wie können wir eine Psychologie des Lobens und Dankens in das Leben übersetzen?

Reinhard Haller analysiert in seinem Vortrag die Ursachen der Wertschätzungskrise und belegt die Wirksamkeit der „Wundermedizin Wertschätzung“ anhand vieler Fallbeispiele aus Therapie und Gerichtssaal.

Referent: Prof. Dr. med. Reinhard Haller, Psychiater, Psychotherapeut und Neurologe, langjährige Tätigkeit als Chefarzt der psychiatrisch-psychotherapeutischen Klinik Maria Ebene/Vlbg., Gerichtsgutachter, Bestsellerautor
Eine gemeinsame Veranstaltung mit OVAL – Die Bühne im EUROPARK, dem Katholischen Bildungswerk Salzburg und dem Katholischen Akademiker/innenverband Salzburg.