Vortrag

Regina Polak: Flucht und Vertreibung, Exil und Diaspora oder: Wenn Mystik und Politik zusammentreffen.


„Migration“ in der Vielfalt ihrer Erscheinungsformen ist im Ersten Testament ein Ereignis, das mystische und politische Lernerfahrungen ermöglicht. Wie können diese Erinnerungen im Horizont der zeitgenössischen Migrationen (wieder) relevant werden?

Regina Polak ist Associate Professor am Institut für Praktische Theologie der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Wien


Vergangene Termine