Führung

Refugium Hochstrass: Ehemaliges Schulkloster wird Seminarhotel


Nach einer erfolgreich absolvierten „Probesaison“ laden Anja und Claus Ziegler am Samstag, 16. April 2016 zur feierlichen Eröffnung ihres Hotelprojekts Refugium Hochstrass.

Eröffnung REFUGIUM HOCHSTRASS
mit Niederösterreichs Wirtschaftslandesrätin Dr.in Petra Bohuslav

www.refugium-hochstrass.at | www.facebook.com/RefugiumHochstrass

Samstag, 16. April 2016, ab 17:30 Uhr, Ansprache Dr.in Petra Bohuslav, um 18:00 Uhr
Ort: Refugium Hochstrass, Hochstrass 7, 3073 Stössing
Für die Anfahrt empfehlen wir die GPS-Koordination des Refugium Hochstrass direkt in das Navigationssystem einzugeben: N 48°06.948' E 15°47.392'.

Landschaft zum Innehalten

Etwas südlich der Achse Wien – St. Pölten trifft der Wienerwald in der Region Elsbeere auf das Mostviertel. Genau dort, auf einer abgeschiedenen Anhöhe in der Gemeinde Stössing, liegt umgeben von Wiesen und Wäldern das Refugium Hochstrass. Auf 167 Hektar Fläche lädt das Seminar- und Genusshotel im ehemaligen Schulkloster zum Innehalten und Kraft Tanken in bezaubernder Landschaft ein. Das Refugium Hochstrass heißt Seminargruppen und Erholungsuchende ebenso willkommen wie Festgesellschaften.

Am Samstag, 16. April 2016, schließen Anja und Claus Ziegler die Konzept-, Umbau- und Testphase ihres Hotelprojekts ab. Im Beisein von Niederösterreichs Wirtschafts- und Tourismuslandesrätin Dr.in Petra Bohuslav startet das Refugium Hochstrass ganz offiziell seinen Betrieb und fügt einem bedeutsamen Stück Regionalgeschichte ein neues Kapitel hinzu.

Bildungszentrum und Labstelle für Körper, Seele und Geist

Mit seinen stillen Winkeln im Grünen empfiehlt sich das Refugium Hochstrass für Klausuren, Seminare, Reflexionsrunden, Einkehrtage und Rückzugsphasen sowie für Meditation, Yoga und andere Formen der Körperarbeit. Regelmäßig bieten Expertinnen und Experten ihres Fachs Seminare zu den Fragen Mitarbeiterführung, Digital Detox, Kräuterkunde, Fasten sowie Wanderungen und Bewegungsseminare an.

Das Refugium Hochstrass verfügt insgesamt über sechs Tageslichtseminarräume, die mit Moderationsboxen, Beamer/TV, Internetzugang, Flipcharts sowie Marker, Pinnwänden und weiteren essentiellen Büromaterialien ausgestattet sind. Für die Arbeit in kleinen Gruppen sind zwei Räume mit je 24 m² und für größere Gruppen jeweils zwei mit 50 m² bzw. 84 m² vorgesehen.

Ein Ort zum Feiern

Wie es sich für einen Ort katholischer Ordenstradition geziemt, war das Schulkloster Hochstrass stets auch ein Ort des Feierns. Unvergessen sind etwa die jeweils am Nationalfeiertag abgehaltenen Erntedankfeste. Das Refugium Hochstrass setzt diese Tradition mit regelmäßig stattfindenden Bauernmärkten fort, so auch einen Tag nach der Hoteleröffnung, am Sonntag, 17. April 2016, ab 10:00 Uhr am Gelände des Refugiums Hochstrass. Neben Gaumenfreuden aus der Region gibt es einen Frühschoppen mit der Musikkapelle Stössing, das Team des Refugium Hochstrass führt durch das Hotel. Am diesjährigen Programmkalender des Refugiums finden sich zudem abwechslungsreiche Kultur- und Musikveranstaltungen in der Kapelle.

Bereits vor der offiziellen Eröffnung hat sich herumgesprochen, dass das Refugium Hochstrass ein idealer Ort für private Feiern, allen voran Hochzeiten ist. Wer 2017 den Bund fürs Leben eingehen möchte, sollte aufgrund großer Nachfrage bereits jetzt Termine reservieren. Unverbindliche Anfragen unter www.refugium-hochstrass.at/de/hochzeitsanfrage.

Weitere Infos: www.refugium-hochstrass.at | www.facebook.com/RefugiumHochstrass


Vergangene Termine