Pop / Rock · Elektronik

Reflector | Regolith | Werk02 Soundsystem


Das inzwischen in Graz beheimatete Label Interstellar Records feiert, das ganze Jahr, ihr 15 Jähriges Bestehen. In den 15 Jahren wurden rund 40 Tonträger veröffentlicht, mit Artists wie Tumido, The Striggles, Reflector, Peach Pit, Owl Rave Nitro Mahlia, Metalycée, Hella Comet,
Fennesz, Angélica Castelló, Bug, broken.heart.collector, Analena,….
Aktuell arbeitet das Label an neuen Tonträgern mit Tumido / Nemeth / Elektro Guzzi / Nik Hummer und Stefan Fraunberger.

Diesesmal mit dabei sind das grazer Brachial Duo Reflector, rund um David Reumüller und Andreas Heller und die Elektronik Wizards Regolith, mit Christian Zollner (Koma Elektronik / Berlin) und Labelbetreiber Richie Herbst (FS Massaker Trio, Gis Orchestra). Das Duo hat soeben ihren neuen Tonträger „I“ auf dem steirischen Label ROCK IS HELL auf Vinyl veröffentlicht.
Aus Respekt gegenüber des Theaterstückes im Erdgeschoss, beginnt die Veranstaltung um 21:45 Uhr, das erste Konzert beginnt (versprochen) pünktlich um 22:15 Uhr.

www.interstellarrecords.at

Reflector
Viel zitiert. Das heißt, es wird viel nachgedacht. „Kompositionen“ nennen Reumüller und der Gitarrist Andreas Heller ihre Songs, als
„Sludge-Rock“ bezeichnen sie ihren Stil in Eigendefinition. Man sollte ihre Musik hören, wie man klassische Musik hört, sagt Reumüller etwa.
Und: „Reflector ist eine todernste Angelegenheit“, betontReumüller. An einer müßigen Konzeptlastigkeit scheitern sie dennoch nicht. Auch wenn ähnlich wie bei den Melvins das Klischee eines Metalriffs immer rechtzeitig überhöht, entfremdet oder so eindeutig als Klischee
positioniert wird, dass es schon wieder schmerzfrei die Standesdünkel der Popkennerschaft überwinden kann. Ansonsten hat sich die Combo von Napalm Death einiges abgeschaut. Diesen Einfluss spürt man am stärksten auf dem Erstlingswerk „Reflector“ aus dem Jahr 2001. Ein wichtiges Detail für einen pophistorischen Auskenner wie Gitarrist Heller. Ein Wissen, das in der Musik von Reflector immer wieder zum Zug kommt. Mit den legendären Post-Hardcore-Komprimierern Helmet haben Reflector die Freude an der Verdichtung gemein, in den raren Gesangspassagen des aktuellen Werks fühlt man sich an die Übellaunigkeit von Steve Albini und dessen Kultberserkertum der 1980er-Heroen Big Black erinnert. Und ähnlich wie bei Big Black steht die Qualität des Gebotenen wohlin keiner Relation zum kommerziellen Erfolg. „Wir wollen einfach keine Kompromisse eingehen“, heißt es einhellig.

www.reflector.at

Regolith
Regolith sind ein Noise/Ambient/Elekronik-Duo bestehend aus Richie Herbst (Interstellar Rec.) und Christian Zollner (Koma Elektronik). Regolith lassen seit 10 Jahren improvisierte Klanglandschaften entstehen, fabriziert auf analogen modularen Synthesizer und Effekten. Sie bewegen sich an der Schnittstelle tiefer Drones und verstörender, wunderschöner Klänge. Das Duo wird ihren neuen Tonträger „I“ präsentieren – welcher am 24/12/2015 auf dem steirischen Label Rock is Hell erschienen ist.

regolith.klingt.org


Vergangene Termine