Alte Musik · Klassik

RecreationBarock - Vivaldi pur



In Vivaldis „Winter“ aus den „Vier Jahreszeiten“ gleiten die Schlittschuhläufer über den gefrorenen See. Mónica Waisman erweckt sie in ihren Geigentönen zum Leben.

Antonio Vivaldi: Flötenkonzert in G, op. 10/4, RV 435
Concerto grosso in g, op. 3/2, RV 578, Concerto a quattro in B „Conca“, RV 163
Violinkonzert in e, RV 273
Flötenkonzert in F, op. 10/5, RV 434
L’inverno, Concerto in f aus „Le Quattro Stagioni“, op. 8 Nr. 4, RV 297
Doppelkonzert für zwei Traversflöten in C, RV 533

Maria Beatrice Cantelli, Flöte
Heide Wartha, Flöte
recreationBAROCK
Mónica Waisman, Leitung & Violine

Weihnachten steht vor der Tür, und da darf Musik von Vivaldi nicht fehlen: Mónica Waisman ist die Geigensolistin im „Winter“ aus den „Vier Jahreszeiten“ und einem späten Violinkonzert. Pastorale Flötentöne huldigen den Hirten von Bethlehem, während die Streicher an Vivaldis schneereiche Winter in Wien erinnern.


Aktuelle Termine

  • Mo., 09.12.2019

    19:45
  • Di., 10.12.2019

    19:45
  • Mi., 11.12.2019

    19:45