Klassik

Recreation - Grosses Orchester Graz


Fast wie in Cannes: großes Kino der Klänge aus Frankreich. Hector Berlioz lässt die Hexen tanzen und Claude Debussy einen Faun am Nachmittag. Erik Satie zeigt Jünglinge aus Sparta, in erotischer Verzückung dem Tanz hingegeben. Christian Muthspiel führt Regie und spielt Posaune solo für seinen „ziemlich besten Freund“ Satie.

Keine Einführung! Christian Muthspiel moderiert die Konzerte.

Programm:

Christian Muthspiel: Pour Monsieur Satie & Pour Erik (Posaune solo, UA)
Erik Satie: Gymnopédie 1 & 3 (Orchesterfassung von Claude Debussy)
Claude Debussy: Prélude à l’après-midi d’un faune
Hector Berlioz: Symphonie fantastique, op. 14


Vergangene Termine