Klassik

Recreation - Grosses Orchester Graz: Weihnachtsmärchen


Dmitri Schostakowitsch wusste um die Bedeutung „der Fünften“, als er seine eigene Nr. 5 komponierte – Beethoven war sein Idol. Doch er wählte d-Moll statt c-Moll, Melancholie statt Pathos.

Wie im Märchen: Melusine findet ihren stolzen Ritter, Hänsel und Gretel besiegen die böse Hexe, die Schwanenprinzessin wird durch wahre Liebe von ihrem Bann befreit. Fast zu schön, um wahr zu sein, sind die Geschichten, die Michael Hofstetter und recreation im Advent erzählen. Ein Weihnachtskonzert mit glitzernden Christbaumkugeln im Orchester.

Programm:

Felix Mendelssohn: Ouvertüre zum Märchen von der schönen Melusine, op. 32
Engelbert Humperdinck: Suite aus „Hänsel und Gretel“
Piotr Iljitsch Tschaikowski: Suite aus „Schwanensee“, op. 20a


Vergangene Termine