Diverses · Sport

Raxlauf


Der Raxlauf zählt zur fixen Größe in Reichenaus Veranstaltungskalender. Kraft, Ausdauer und Willensstärke sind gefragt, um den Berg zu bezwingen.

Der Raxlauf zählt seit dem Jahr 2009 zu den gefragtesten Sportevents in der Region Reichenau an der Rax. Es gilt Grenzen zu überwinden – mental und körperlich. Um diese Veranstaltung der breiten Masse zugänglich zu machen, stehen für Profis aber auch ambitionierte Hobbysportler drei unterschiedliche Strecken zur Auswahl.

Raxlauf: 1. September 2018, Start: 11:00 Uhr

Neben der klassischen Strecke (8,8 Kilometer, 1.100 Höhenmeter), die von der Talstation Rax-Seilbahn über den Knappenhof und Törl zur Bergstation führt, gibt es heuer einen Plateaulauf (10,1 Kilometer, 340 Höhenmeter) sowie eine Extremstrecke (15,5 Kilometer, 1.400 Höhenmeter). Der Plateaulauf startet bei der Bergstation Rax-Seilbahn und führt über das Ottohaus, Jakobskogel sowie Preinerwandkreuz Richtung Seehütte und über den Seeweg retour zur Bergstation. Die Extremstrecke führt anfangs über die Classic-Strecke. Kurz nach dem Törl beim Ottohaus mündet sie in den Plateaulauf ein.

Tickets, Anmeldung und nähere Informationen unter: www.wsv-payerbach.at


Vergangene Termine