Kunstausstellung · Fotografie Ausstellung

Rasanter Sillstand. Impressionen unter Covid-19


Die Ausstellung in der Passage des Museums gibt Einblicke in eine fotografische Dokumentation des ersten pandemiebedingten Lockdown, der von März bis Mai 2020 dauerte. Die digitalen Fotos, die fast alle von Mitarbeiter*innen des Museum angefertigt wurden, vermitteln einen persönlichen wie kollektiven Eindruck der sich verändernden Alltage.

Erstmals veröffentlicht wurden sie im Herbst 2020 in der Österreichischen Zeitschrift für Volkskunde (ÖZV). In der Passage sind sie ausgedruckt zu sehen, verbunden mit ein paar wenigen Objekten aus der Sammlung. Die Fotos und Objekte sind ein Ausgangspunkt für das weitere Nachdenken und Beforschen der Pandemie.

Die Ausstellung ist kostenlos in der öffentlich zugänglichen Passage zu besichtigen.


Vergangene Termine

  • Di., 09.02.2021 - So., 21.03.2021

    Mo: Geschlossen
    Di: 10:00 - 17:00 Uhr
    Mi: 10:00 - 17:00 Uhr
    Do: 10:00 - 17:00 Uhr
    Fr: 10:00 - 17:00 Uhr
    Sa: 10:00 - 17:00 Uhr
    So: 10:00 - 17:00 Uhr
    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.
    • Eintritt frei