Diverses · Literatur

Rapper lesen Rapper: Literatur ins Face - im Literaturhaus Graz


VertreterInnen der österreichischen und internationalen HipHop-Szene interpretieren aktuelle Werke und jene von Vergessenen der Rap-Geschichte literarisch neu.

Moderation: Rapper Heinrich Himalaya und Kabarettist David Scheid.

Aktuelles, Altes, Skurriles – auf Englisch, Deutsch oder gleich selbst übersetzt, generiert unerwartete Momente der Komik und Tiefsinnigkeit. Einzige Vorgabe: nichts Eigenes.



RLR trennt Rap von der Musik und lenkt den Fokus auf das geschriebene Wort. So entsteht Freiraum für neue Lyrik, die in diesem unkonventionellen Rahmen oftmals erst zur ihrer inhaltlichen Höchstform aufläuft.



Im Stil einer Late-Night-Show sind fünf Gäste geladen: Zuerst wird gescherzt, geplaudert, performt – dann gelesen. Gemeinsam mit dem RLR-Team inszenieren die Vortragenden einen Lyrik-Abend der besonderen Art: abwechslungsreich, und mit hohem Unterhaltungswert!

Danach: Aftershow-Party in der Orange Bar

Eintritt: 12.-/8.-ermäßigt

In Kooperation mit Performte Literatur und Slam


Vergangene Termine