Jazz

Raphael Wressnig - The Music of Jimmy Smith


Raphael Wressnig hat im Lauf der Jahre einen eigenständigen, explosiven und dennoch eleganten Orgelstil kreiert. Mit seinen satten Grooves zwischen Blues, Soul, Jazz und Funk ist er zum Inbegriff eines modernen Hammond B3-Organisten geworden.

Nach seiner Nominierung als "Best Organ Player 2013" beim "Downbeat Critics Poll" führten ihn Tourneen durch den Süden der USA, von Mexiko bis Dubai, von Istanbul bis Kopenhagen, von Moskau bis in die Karibik.

Mit der JAZZLAND-Premiere wendet er sich den legendären Blue-Note Aufnahmen zu: Jimmy Smith, Jack McDuff, Wes Montgomery, George Benson, Grant Green und Stanley Turrentine - dafür kann man sich keine kompetenteren Partner als Christian Havel g und Christian Salfellner dm vorstellen.


Vergangene Termine