Pop / Rock

Rant


Live: Rant
Seit 2003 spielen Merle Bennett und Torsten Papenheim als rant zusammen. In ihren gemeinsam entwickelten Stücken loten rant die Möglichkeiten des Duospiels aus und kreieren ausgehend von der Minimalbesetzung Gitarre und Schlagzeug ihre
charakteristische Klangsprache. rant spielen eine Musik des Andeutens, Erweiterns und Verwerfens und jede ihrer Kompositionen beschreibt in ihrer Form und Klangfarbe ganz unmittelbar eine konkrete musikalische Welt.
Das miteinander verzahnte Spiel von Papenheim und Bennett schafft eine Balance
zwischen Präzision und Verspieltheit, Groove und Gehen-Lassen, Geräusch und Song.
Die musikalische Entwicklung von rant lässt sich beim Hören ihrer seit 2004 allesamt beim Berliner Label schraum erschienenen Alben ebenso nachvollziehen wie auf ihren Konzerten.
Nach der Veröffentlichnung des Albums land 2011, auf dem das Instrumentarium
erstmals erweitert und somit Gitarre und Schlagzeug in völlig neue klangliche
Zusammenhänge gestellt wurden, entwickelten Bennett und Papenheim ihre erste
szenische Arbeit: uthlande. In dieser durchchoreographierten Bühnenmusik wird die Gitarre wird zum zweiten Perkussionsinstrument, Kassetten und MiniDiscs fungieren als Sampler, Kontaktmikrofone und Lautsprecher verorten das Schlagzeug neu. uthlande wurde im Januar 2013 in Berlin uraufgeführt und war in den vergangenen zwei Jahren auf zahlreichen deutschen Bühnen zu erleben.
Die neueste rant-CD margo flux, die im November 2015 erscheint, kombiniert Partien aus uthlande gekonnt mit neuen Materialien. Die acht Stücke, die zum Teil erst während der Aufnahmen Form annahmen, stellen abstraktere Klänge in den
Vordergrund und verweben collagenhaft die einzelnen Elemente.

Dj: Alexandr Vatagin


Vergangene Termine