Singer-Songwriter · Diverse Musik

Randi Tytingvåg Trio


Norwegen hat es gut, wenn nicht sogar besser. Die Förderung der Musikkultur kann als vorbildlich gelten, und so verwundert es nicht, dass wieder einmal ein norwegisches Frauenstimmwunder zu bestaunen ist: Randi Tytingvåg!

Mit ihrem Album „Three“ hat sie sich in kürzester Zeit so viel Begeisterung ersungen, dass die Fachpresse bei ihren Auftritten in Deutschland mit dem Jubel kaum nachkam.

Von „Wohlfühlmusik im besten Sinne“, von Charme, Intensivität und Poesie ist die Rede, und dieses Lob erhält die Norwegerin aus dem Singer-/Songwritergenre, weil sie das Kunststück fertig bringt, stiloffen ihre an Norwegens Folklore geschulte Stimme mit amerikanischer Roots-Musik zwischen Folk, Country und Jazz in Einklang zu bringen. Zu ihrer Kunst der leisen Töne, die die Kritiker von einer „Mischung aus Leichtigkeit, Erdung und Melancholie“ schwärmen lässt, tragen wesentlich ihre zwei Mitmusiker bei: Dag S. Vagle, ein herausragender Sänger und Gitarrist, und der mehrfach begabte Erlend Aasland sind Musiker, die sich sowohl im Jazz als auch in der Country-Music auskennen.

„Dieser Erfahrungsschatz ist wichtig, um etwas wagen zu können“, sagt, recht wagemutig, Randi Tytingvåg, und meint damit wohl nicht nur die Kenntnisse ihrer einfühlsamen Begleiter: Heraus zum Wagnis, Erfahrungsschätze zu verteilen. Es kann nur noch besser werden.

Randi Tytingvåg - Gesang
Dag S. Vagle - Gitarre, Gesang
Erlend Aasland - Banjo, Gitarre, Cavaquinho, Klavier


Vergangene Termine