Pop / Rock

Ramones Mania Vienna: Nice Girls don't Explode / Vienna Affair


RAMONES MANIA VIENNA Vol. I
Als NICE GIRLS DON´T EXPLODE vor 2011 ihre "sixth and final" Show spielten, war die Welt noch eine andere, der Kapital-Faschismus und dessen rechter Ausfluss noch nicht ganz so enthemmt wie derzeit. Ein halbes Jahrzehnt später ist es gesellschaftlich zappenduster geworden und selbst Dee Dee Ramones dystopischer Song "Planet Earth 1988" (von "Too Tough Too Die", 1984) greift zu kurz, um dem Generalwahnsinn,
nicht zuletzt in den USA (Clinton oder Trump, was soll das fuer eine Wahl sein?), zu beschreiben. Wie auch anders auf einem Planeten, auf dem kein echter Original-Ramone mehr am Leben ist? Unbeirrt huldigen NICE GIRLS DON´T EXPLODE in der 2011er Original-Besetzung
Mops, Pansen, Rainer und Uzn noch einmal THE RAMONES, der besten Band der Welt in den Grenzen von "It´s Alive“. Es wird a "one two three foa" sein und wir wern nimma sein ..

VIENNA AFFAIR
Sicher, der Stephansdom ist nicht das Empire State Building, der Naschmarkt wird niemals zur Lower East Side, trotzdem: VIENNA AFFAIR treten seit 2013 an, um der Welt zu zeigen, wie RAMONES auf Wienerisch klingen können. Von Havanna Affair(„Schwedenplatz U1“) bis zum Blitzkrieg Bop („Der oide Mod“) – die Wienerstadt hat im Jahr 2016 Themen, die weniger mit NYC 1977 zu tun haben, als mit der nackten und nicht weniger aufreibenden Realität des beginnenden neuen Jahrtausends. Schnell, rauh, kompromisslos, garniert mit notorischer Grantigkeit und Selbstironie , eben wie es sich gehört. Nicht mehr, nicht weniger bietet Vienna Affair.


Vergangene Termine