Pop / Rock

Rainer von Vielen / Kommando Elefant / Aber das Leben lebt


ERDEN heisst das anfang 2014 erschienene stück album, inhaltlich die konzentration der aussagen und lieder des theaterstücks ‘mythen der freiheit’ (www.mythenderfreiheit.de), das mit allen bastard-pop-stilmitteln für den aufbruch der strukturen und gegen engstirniges denken und die gleichgültigkeit kämpft! dem rebell den zaubertrank!

alles ist wunderbar! juhuu! oder machen wir uns da was vor?
EMPÖRT EUCH, denn diese welt gehört euch! schreien die vier in die welt hinaus und versprühen Widerwille wo sie nur können.
denn jede/r einzelne kann etwas bewegen!
in zeiten, in denen wir uns gerne in subjektiver zufriedenheit sulen, während rund um uns herum die welt untergeht. widerwille als voraussetzung für veränderung, als schlüssel das gefühl der unzufriedenheit, die ablehnung von rassismus, umweltverschmutzung und gleichgültigkeit, der überdruss gegenüber eine glattgespülten popmusik ohne ecken und kanten.

empört euch! die single-vorhut eines albums, das vielleicht den vorläufigen höhepunkt der band markiert. den vorläufigen höhepunkt einer entwicklung, einer transformation eines soloprojekts hin zu einer band, die beschreibung der sinkenenden bedeutung des computers hin zu einer höheren gewichtung der analogen instrumente, die hinterfragung sämtlichen schubladendenkens.

http://vonvielen.de/


Vergangene Termine