Film

Rainer Prohaska & Carola Schmidt - Boring River


Am 5. Juni 2014 brach der österreichische Künstler Rainer Prohaska gemeinsam mit dem Theaterregisseur und Autor Volker Schmidt zu einer zweimonatigen Schiffsreise mit der eigens dafür konstruierten MS CARGO von Melk an der Donau stromabwärts nach Sulina am Schwarzen Meer auf.

Gearbeitet wurde an einem Film, der Form und Ausprägung der Donaukulturen sowie das Gefühl der Künstler auf dieser neunwöchigen Reise beschreibt. Die wie bei einer Weltraumexpedition agierenden Protagonisten fanden verlassene Infrastruktur am Rande des Flusses vor und sahen Reste von vergangenen Versuchen, eine Donaukultur aufzubauen. Verschiedene Gäste und eine bizarre Fracht an Bord prägen diese Reise ins Nichts.

FILM
Uraufführung
A 2014, 50 Min., dt. OF

Konzept, Kamera und Produktion: Rainer Prohaska
Editing und Postproduktion: Carola Schmidt
Musik und Sounddesign: Austrian Apparel
Produktion: Julia Gaisbacher
Verschiedene Autoren und Sprecher

Die im Originalzustand aufgebaute MS CARGO ist als Animatograph während des Festivals in der Halle 2 begehbar.


Vergangene Termine