Diverses

Rainer Prohaska - Mobile Tea House


Rainer Prohaska bringt Ratschengurte und Holzbauprofile nach Leibnitz und Leutschach und ruft zum kollektiven Bau eines Teehauses auf. Ein Plädoyer für Flexibilität und Offenheit. Und eine Einladung zum Dialog aller Kulturen.

Im nahen und fernen Osten funktionieren Teeräume als Zentren sozialer Interaktion. Staaten wie die Türkei, der Iran, Pakistan, Syrien und Libanon kennen das Teetrinken ganz selbstverständlich als Kommunikationsmodus. Japan und China bauen dem Teekonsum gar eigene Bauwerke – eine Inspirationsquelle für Rainer Prohaska.

Der gebürtige Kremser wurde schon zu Einzelausstellungen und Vorträgen in zahlreiche Länder eingeladen und hat dabei verschiedene Arten von Teezeremonien kennengelernt. Dadurch angeregt lädt Prohaska nun zum kollektiven Bau eines „Mobile Tea House“ ein. Aus Ratschengurten und Holzbauprofilen wird ein sozialer Ort geschaffen, in dem es jeweils Tee für die ganze Gemeinde geben soll.

In dieser Kombination von Architektur und Performance schlägt Prohaska eine Brücke zwischen kulturellen Gegensätzen. Die spezielle Bauweise und Ästhetik stehen symbolisch für Flexibilität und den positiven Umgang mit Veränderungen. Durch Beiträge von Gastkünstlerinnen und -künstlern wird das Teehaus zum Dreh- und Angelpunkt für Gespräche, Diskussionen und Plaudereien. Was aber in keinem Fall fehlen darf: Teezeremonien aus den unterschiedlichsten Kulturen der Welt.

Do 29/09, Fr 30/09 & Sa 01/10, 12.00 – 19.30
Hauptplatz Leibnitz
Eintritt frei

Öffentliche Baustelle
Do 29/09 & Fr 30/09, ab 12.00

Tee für ganz Leibnitz
Fr 30/09, 18.00

Fr 07/10, Sa 08/10 & So 09/10, 12.00 – 19.30
Parkplatz vis-à-vis Kniely Haus Leutschach
Eintritt frei

Öffentliche Baustelle
Fr 07/10 & Sa 08/10, ab 12.00

Tee für ganz Leutschach
Sa 08/10, 18.00


Vergangene Termine