Kunstausstellung

Rainer Prohaska: Drawing an Orange Line


Auf Einladung der Albertina setzt sich Rainer Prohaska mit der Architektur des Museumspalais auseinander.

Der Künstler, für seine modularen Architekturformen und Möbelkreationen bekannt, spannt orange Gurte rund um den architektonischen Komplex der Albertina und verbindet die einzelnen Bauelemente grafisch miteinander. Die Albertina wird so zu einem dreidimensionalen drawing board, womit die Ausstellung Drawing Now: 2015 eine zusätzliche Dimension im Außenraum erhält.
Rainer Prohaska verdeutlicht mit seiner Intervention die Erweiterung des Zeichnungsbegriffs besonders eindringlich: Drawing an Orange Line zeigt, dass sich Zeichnung nicht mehr auf Papier beschränkt, sondern Wand und Raum, Architektur und Stadtbild erobert.


Vergangene Termine