Klassik

Radio Symphonie Orchester (RSO) Wien - Aus nächster Nähe


Aus nächster Nähe: die Kammermusikreihe des RSO Wien.

RSO Wien
Franz-Markus Siegert, Violine
Anaïs Tamisier, Violine
Martin Edelmann, Viola
Raphael Handschuh, Viola
Julia Schreyvogel, Violoncello
Raffael Dolezal, Violoncello
Nadja Kayali, Moderation

Arnold SCHÖNBERG Verklärte Nacht op. 4; Toter Winkel für Streichsextett (Fragment)
Richard STRAUSS Capriccio-Sextett op. 85
Richard WAGNER Vorspiel zu Tristan und Isolde (Bearbeitung für Streichsextett von Sebastian Gürtler)

Im letzten Konzert des Zyklus »Aus nächster Nähe « erwartet das Publikum ein Fragment und drei tragische Liebesgeschichten mit unter- schiedlichem Ausgang. Hinter jedem Stück verbirgt sich eine literarische Vorlage: Arnold Schönbergs Fragment »Toter Winkel« entstand nach einem Gedicht von Gustav Falke und endet nach 34 Takten. Die Oper »Tristan und Isolde« mündet im Liebestod der Protagonistin, das Ende von »Capriccio« bleibt ungewiss. Einzig »Verklärte Nacht« von Arnold Schönberg schließt nach vielen Turbulenzen zuletzt mit einem Happy End.

Karten 14 Euro


Vergangene Termine