Jazz

(R)Evolution - Back to the future


Die Big Band der Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz präsentiert am 4. und 5.11. wie jedes Jahr ihr neues Programm. Nachdem die letzten Konzerte Filmmusik und Musicals zum Schwerpunkt hatten, besinnt sich die Band jetzt unter ihrem neuen Leiter Rainer Lanzerstorfer wieder auf ihre eigentlichen Wurzeln und wendet sich einem Big Band-typischen Programm mit Swing, Groove und Funk zu.
Die Musiker und Musikerinnen schicken das Publikum auf eine Zeitreise der Big Band Musik. Beginnend mit dem Swing der 20er und 30er Jahre in den USA wandern sie "Auf der sonnigen Seite der Straße", ehe sie sich mit der Bahn namens "Chattanooga Choo Choo" zum europäischen Jazz nach Frankreich begeben, wo auf der "Champs Elysees" spazierend eine Liebeshymne über Paris geträllert wird und man sich dabei mit "Engelsaugen" des Lebens erfreut.
Gleiches Land, 80 Jahre später. Gegenwart. Der Song „Let’s go to work“ der Band Electro Deluxe eröffnet die zweite Hälfte der Konzerte. Wieder wird der Swing aufgegriffen, diesmal eines aktuellen oberösterreichischen Musikers. Swing aufgepeppt mit Electronics. Die Reise führt weiter, begleitet von Interpreten wie The Manhattan Transfer, Zaz, Glenn Miller, Earth Wind and Fire, Stevie Wonder, Michael Jackson und Parov Stelar. Ein ganzes Jahrhundert der Big Band Musik deckt diese Reise ab und ihre Stationen gehören zu den Höhenpunkten der Big Band Musik.


Vergangene Termine