Klassik

Quatuor Mosaïques


Ihre Liebe zur historischen Aufführungspraxis brachte die vier kongenialen Musikerinnen und Musiker des Quatuor Mosaïques einst einander näher – und bald war beschlossen, die historische Aufführungspraxis am klassischen Streichquartett zu erproben.

Seit fast 30 Jahren vermittelt das Ensemble lebendig und gekonnt die europäische Quartett-Tradition, diesmal mit Werken von Mozart, Schubert und Beethoven – drei wesentlichen Impulsgebern der Gattung Streichquartett, die oft als das Höchste der Kammermusik angesehen wird.

Quatuor Mosaïques:

Erich Höbarth, Violine
Andrea Bischof, Violine
Anita Mitterer, Viola
Christophe Coin, Violoncello

PROGRAMM:

Wolfgang Amadeus Mozart
Streichquartett Es-Dur K 421b (1783)
Franz Schubert
Streichquartett B-Dur D 112 (1814)






Ludwig van Beethoven
Streichquartett B-Dur op. 18/6 (1800)


Vergangene Termine