Klassik

Quatuor Ebène


PROGRAMM
* Wolfgang Amadeus Mozart
Streichquartett Nr. 16 Es-Dur KV 428
* Béla Bartók
Streichquartett Nr. 4 Sz 91
* Johannes Brahms
Streichquartett Nr. 2 A-Moll op. 51 Nr. 2

Das Quatuor Ebène ist derzeit die vielseitigste Boygroup der Streichquartettszene: Die vier smarten Franzosen haben so gar nichts von der steifen Ernsthaftigkeit an sich, die nur allzu oft mit klassischer Musik einhergeht. Sie interpretieren nicht nur die Meilensteine des Quartett-Repertoires auf höchstem Niveau, sondern verwandeln sich auch schon mal unvermittelt in eine swingende Jazzband. Der Schmiss und die Spontaneität, welche die vier Herren beim Jazz an den Tag legen, kommt ihnen auch bei der Interpretation traditioneller Quartett-Musik zugute – so auch bei Mozarts vielgestaltigem Quartett KV 428, Bartóks energiesprühendem vierten oder Brahms' zweitem Streichquartett. Den frischen Wind, den die charismatischen Senkrechtstarter in die Welt der Kammermusik bringen, kann diese jedenfalls gut gebrauchen.


Vergangene Termine