Diverse Musik

QION - 1914


Das auf Korfu beheimatete Quintett QION verbindet in seiner Musik Soundscape-Aufnahmen mit instrumentalen und elektronischen Klängen.

Am Donnerstag, den 10. September 1914, beschrieb Virginie Loveling in ihrem Tagebuch: »Ich höre ein Geräusch, und wieder eines. Waren das Bomben von einem Zeppelin oder von einem Kampfflugzeug? Ja, sie haben Bomben auf die Stadt geworfen, eine in Sint-Amandsberg und noch eine auf das Zementwerk wenige hundert Meter von meinem Haus entfernt. Es ist unglaublich, wie wenig diese Geräusche gehört wurden.« Hundert Jahre später blicken QION zurück auf ein lärmendes Jahrhundert, in dem, neben riesigen metallenen Strukturen und Waffen zur Massenvernichtung, sich auch alle möglichen Modernismen in der Kunst und der Musik etablierten. VK

QION: Nikos Antonopoulos (E-Gitarre), Theodoros Lotis (Live-Elektronik), George Mizithras (Elektronik), Alexandros Aggelakis (Video, Elektronik) und George Stavridis (Schlagzeug)


Vergangene Termine