Theater

Qerin


Das Theaterstück “Qêrîn“ erzählt von Geschichten über Krieg und Frieden und handelt vom Leid, der Trauer und dem Verlust einer von Krieg gezeichneten Gesellschaft. Mittels Parallelen zur griechischen Mythologie wird auf den immerwährenden Konflikt von Mächtigen und Un-Mächtigen, aufmerksam gemacht. In einzelnen Szenen werden Alltagserfahrungen von Menschen dargestellt, die sich mit der Bitterkeit von Kriegsleid konfrontiert sehen und von ihrem Schmerz erzählen. Gleichzeitig legt “Qêrîn“ mit seinen humorvollen Einlagen, Augenmerk auf die zwischenmenschliche Dynamik die sich durch Vergebung, Liebe und Verständnis füreinander auszeichnet.

in kurdischer Sprache

Regie: Yilmaz Ihsan

mit Mülkiye KAPAN, Sirma KAPAN, Recep BEKTAŞ, Agirin BEKTAŞ, Asmen BEKTAŞ, Dr Firaz KHALEF, Murat DEMIR, Ihsan YILMAZ


Vergangene Termine