Theater

Puppet Inge - Kasperl und die Hexe Rumpelbein


Kasperl hat die wunderschöne Perlenkette der Prinzessin repariert und will sie nun zum großen Fest begleiten. Die Hexe Rumpelbein jedoch stiehlt die Perlenkette, denn sie möchte genauso wunderschön wie die Prinzessin sein.

Kasperl muss es also gelingen der Hexe die Kette wieder abzujagen. Wird er es schaffen? Und kommt er mit seiner Prinzessin noch rechtzeitig zum Fest?

Für Kinder ab drei Jahren und die ganze Familie.

Das Figurentheater Puppet Inge ist eine mobile Handpuppenbühne, die im Jahre 1999 von Ingeborg Authrid-Gruber, geb. in Kärnten, wohnh. in Niederösterreich, gegründet wurde. In Ihrer Tätigkeit als Waldorfkindergärtnerin in Mödling hatte sie ersten Kontakt zu Puppentheater und erkannte das Puppenspiel als Mittel, um auf künstlerische Art kreativ-pädagogisch zu wirken. Fortlaufende Weiterbildung und Lehrgänge zur Puppenspielerin auf der UNI Wien und Wiener Volksbildung/Kunstwerkstätte.

„Den Puppen Leben geben“, sowie praktische Anleitung alter Meister des Puppenspiels führten dazu, sich im Jahre 1999 als „Puppenspielerin“ selbständig zu machen. Erster Auftritt in Sallingberg mit Märchen & Blues: “Die Bremer Stadtmusikanten“.

Ein Tischpuppenspiel mit Livemusik der „Bluespumpm“. Die große Liebe zum Kasperltheater führe 2002 zum Handpuppenspiel. Die Kasperl- und Märchenstücke schreibt sie selbst. Puppen, Requisiten, und Kulissen werden in Zusammenarbeit mit anderen Künstlern hergestellt. Die Musik wird vom Komponisten J.P. Traun zusammengestellt. Für die gute Ton-und Lichttechnik ist Mag. Gerhard Hummer verantwortlich. Die Bühne gastiert in Kindergärten, Schulen, priv. und öffentl.Veranstaltungen, auf Stadtfesten, Spezialmärkten wie Altwiener Oster- und Christkindlmarkt, sowie internationalen Puppentheaterfestivals wie z.B. Italien, Österreich, Finnland, Slowenien, Deutschland.


Vergangene Termine