Vortrag

Psychotherapie durch Wandern


Vortrag mit Prim. Dr. Reinhard Haller.

Der Ausdauersport wirkt sich positiv auf unsere körperliche und vor allem auf die psychische Gesundheit aus. Speziell das Bergwandern hat einen positiven Effekt auf unseren Lebensrhythmus, auf das Schlafverhalten, auf die Stimmung und das Selbstwertgefühl. Dies beginnt mit dem Einfluss von Landschaft und Licht auf Gefühlswelt und Charakter und hat mit den gerade in der Bergwelt intensiv erlebten Emotionen von Geborgenheit und Vertrautheit zu tun. Das Wandern geschieht nicht nur nach außen, sondern auch nach innen: „Nur wo du zu Fuß warst, bist auch wirklich gewesen“, hat der begeisterte Wanderer Johann Wolfgang v. Goethe gesagt

Veranstalterin: GUTA Bregenz
Anschließend lädt die GUTA Bregenz zu einem Umtrunk ein!
Herren sind herzlich willkommen!
Eintritt: € 10 für Mitglieder
€ 12 für Nichtmitglieder
Der Großteil der Einnahmen wird einem sozialen Zweck zugeführt


Vergangene Termine