Jazz

Proportions


Eine Variable verhält sich proportional, wenn eine Veränderung des Einen immer mit einer Veränderung des Anderen einhergeht. In "proportions" werden ein Piano und ein Kontrabass mit Klaviersaiten verbunden. Das dadurch entstehende, resonierende Metainstrument wird akustisch und elektronisch bespielt.

Christian Schröder: Kontrabass
William 'Bilwa' Costa: Piano/Objekte/Mikros/Lautsprecher

Eintritt: Pay as you wish an der Abendkassa bzw. 7,50.- € im VVK inkl. Sitzplatzreservierung


Vergangene Termine