Theater

Progress # 8 Subkulturfestival


Der Kulturverein „sub etasch“ lädt zum 8. Progress Festival und bringt damit elektronische und experimentelle Musik sowie Performances und Installationen ins Wald4tler Hoftheater. Der Theatersaal, der Innenhof und das Café werden in einer Gesamtinszenierung mit unterschiedlichen zeitgenössischen Beiträgen bespielt. Um 18 Uhr geht es mit Musik und Performances im Innenhof los, zu späterer Stunde wird das Theatercafé zum Dancefloor

Das Festival widmet sich heuer dem Thema „Posse“. Mit dem lateinischen Wort „posse“ (können) wird auf das Potenzial der „Multitude“ verwiesen. Die „Multitude“ beschreibt eine gesellschaftliche Pluralität, eine Vielfalt, die sich um das Gemeinsame konstituiert. Das Konzept versteht die Vielfalt der Identitäten und Tätigkeiten als Fülle, als Potenzial der Differenz. Das deutsche Wort Posse bezeichnete den „Klamauk“ für die einfachen Bürger, in dem durch Übertreibung und Satire gesellschaftliche Unterschiede und finanzielle Verhältnisse thematisiert werden.

Heuer werden zu Gast sein: Koenig, HYPERCYCLE, MC Broko, Restless Ear Syndrome, Klangmüller, Boris Urban, Euforia & Herbst, uv.m. Ab 22. August finden Workshops, Jam-Sessions und öffentliche Proben statt, Infos gibt es unter subetasch.org.

Foto: Koenig, Bildcredit: Astrid Knie


Vergangene Termine