Theater

Portraittheater: Arbeit, lebensnah – Käthe Leichter und Marie Jahoda


Im Frühjahr 2018 fand die Uraufführung des Stückes „Arbeit, lebensnah“ des portraittheater statt.

Aufgrund großer Erfolge, wird die Produktion um das Leben, Denken und Wirken von Käthe Leichter und Marie Jahoda nun wieder aufgenommen. Als Pionierinnen der sozialwissenschaftlichen Forschung haben sie sich intensiv mit den Arbeitsbedingungen von Frauen sowie den individuellen und politischen Auswirkungen von Arbeitslosigkeit beschäftigt. „Arbeit, lebensnah“ porträtiert die beiden Arbeitsforscherinnen und schafft Einblicke in ihre einzigartigen Lebenserinnerungen sowie die Erkenntnisse ihres Schaffens.

Regie: Sandra Schüddekopf
Mit: Anita Zieher, Brigitta Waschnig


Vergangene Termine