Diverses · Poetry

Pop Up Poetry mit Elena Wolff - Die Mumuoiren


Elena Wolff wird häufig gefragt ob man "das darf als Frau" und warum sie ständig über ihre Vagina schreibt. Antwortet auf beides mit "Gusch".

Elena Wolff, geboren 1993 in Berlin Kreuzberg (trotzdem keine Street-Cred), aufgewachsen in Kitzbühel ist Schauspielerin und Slam Poetin. Studierte 2013 erfolglos Romanistik an der Universität Wien und seit 2015 erfolgreich Schauspiel in Linz. Wälzt sich seit 2017 weinend, schreiend und hochtalentiert über die Bühnen des Linzer Landestheaters. Wurde im selben Jahr österreichische Vize-Meisterin im Poetry Slam. Wird häufig gefragt ob man "das darf als Frau" und warum sie ständig über ihre Vagina schreibt. Antwortet auf beides mit "Gusch". Hat simultan Walross-Eier und lässt den kleinen Bruder für sich Pizza bestellen, aus Angst missverstanden zu werden. Elena Wolff schreibt, liest und sinniert über's "Lem", die Höhen und Untiefen des Mensch- und simultan Frauseins, Geschlechterrollen und Geschlechtsorgane. Ein literarisches, selbstironisches Kaleidoskop einer österreichischen Millenial-Existenz. Mädchen-Lyrik auf Steroid. Natürlich alles Fiktion.

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

In der Reihe „Pop up Poetry“ präsentiert FOMP einzigartige Künstler und Künstlerinnen, die aus dem Poetry Slam-Umfeld kommen und durch beeindruckende Soloperformances hervorstechen. Über alle Events dieser Serie erfahrt ihr auf unserer Facebook-Seite.

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

Einlass 19:30
Beginn 20:00

Tickets unter:
ntry.at/popuppoetry

VVK
7 € (ermäßigt für SchülerInnen, Studierende, Lehrlinge, Notstandsbeholfene)
11 € (regulär)

Abendkassa
9 € (ermäßigt für SchülerInnen, Studierende, Lehrlinge, Notstandsbeholfene)
13 € (regulär)

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••


Vergangene Termine