Kunstausstellung

pop-up-Ausstellung | Ronald Zechner | Die Karawanken wanken


In der dritten Schau der kuratierten pop-up-Ausstellungsreihe „curated by_station“ im Kunstbahnhof Wörthersee stehen aktuelle Arbeiten von Ronald Zechner im Fokus.

Vermeintlich nutzlose Dinge – und ihre Geschichten – sind die Ausgangsbasis der Werkzyklen des Veldener Konzeptkünstlers. Aus einem überreichen Fundus gräbt Ronald Zechner einzelne dieser Relikte hervor und macht sie als Kunstobjekte neu sicht- und erlebbar. Seine in situ Rauminstallation am Kunstbahnhof thematisiert unter anderem auch die Ambivalenz zwischen dem Traum von extremer Idylle einer Berglandschaft aus touristischen Hochglanzmagazinen und dem Counterpart des alpinistischen Zugangs.

Die Karawanken wanken | Ronald Zechner
Eröffnung am FR 10.05.2019 um 19 Uhr
Worte zur Ausstellung: Barbara Ambrusch-Rapp
Anschließend lädt Ronald Zechner ab 21 Uhr zu einem „come together“ in sein Atelier in der Kranzlhofenstraße 19 (500 Meter Fußweg)

Weitere Öffnungszeiten der pop-up-Ausstellung @ Kunstbahnhof:
SA 11.05.2019 von 10 bis 13 Uhr
MO 13.05.2019 von 16 bis 19 Uhr

Kunstbahnhof Wörthersee
Hausbahnsteig Ost | ÖBB-Bahnhof
Bahnhofplatz 1 | 9220 Velden am Wörthersee
www.kunstbahnhofwoerthersee.at | 0664 926 2 926

Der Kunstbahnhof Wörthersee wird unterstützt von:
Marktgemeinde Velden am Wörthersee, Land Kärnten Kultur sowie Privatpersonen und Unternehmen aus der Region


Vergangene Termine