Party

Poolbar/generator: cut/party


Dokufilm-Premiere und DJ-Sounds

Im Februar 2014 geschah Außergewöhnliches; mit dem poolbar/generator wurde mit gemeinschaftlicher Unterstützung der Kulturabteilungen des Landes Vorarlberg sowie der Städte Dornbirn und Feldkirch ein zielorientiertes Workshopformat ins Leben gerufen: Unter der Leitung einer der weltweit bekanntesten Österreichischen Bands, der Sofa Surfers, wurden im Februar in Dornbirn Workshops angeboten, die darauf ausgerichtet waren, einen Song bzw. Remixes, ein dazugehöriges Musikvideo sowie Visuals, Choreographie/Tanz, Text und ein Bühnensetting für das Sofa-Surfers-Konzert im Sommer beim poolbar-Festival zu entwickeln. In den Reihen der Band sind nicht nur Musiker, sondern auch je ein Tänzer, Schauspieler, Regisseur und ein Visual Artist. Bereiche, die von den Sofa Surfers nicht abgedeckt werden konnten, wurden durch externe Fachleute begleitet, u.a. von Erika Kronabitter (Text) oder Markus Innauer und Sven Matt (Architektur).

Abendliche Veranstaltungen in Dornbirn (von Vortrag bis Konzert und Party) boten den mehr als 40 WorkshopteilnehmerInnen die Gelegenheit zum internen Austausch sowie eine öffentliche Plattform.

Die weitaus größere Plattform bot im Sommer das poolbar-Festival in Feldkirch, wo die Ergebnisse des poolbar/generators in ein Konzert der Sofa Surfers einflossen – und bejubelt wurden.

Bernhard Samson und sein Team waren immer dabei und haben einen kurzen Film über das Projekt gedreht – er wird an diesem Abend erstmals öffentlich aufgeführt. Das erneute Screening des Musikvideos der Sofa Surfers, das auf dem poolbar/generator basiert, leitet über zum Party-Teil des Abends: poolbar-DJ-Resident LTS & Friends sorgen für den guten Sound.


Vergangene Termine