Literatur · Diverse Musik

Poliversale 2016


Poetische Sprach-Übungen für Anfänger und Fortgeschrittene/ Martina Hefter und das Erste Wiener Heimorgelorchester.

Wie bewegt Sprache den Körper und wie der Körper die Sprache? Diese Frage konnte man als Ausgangspunkt der Gedichte Martina Hefters verstehen, deren Handbuch Vom Gehen und Stehen (2013) nicht nur sprachliche Entsprechungen verschiedener Körperbewegungen sucht, sondern auch die Worte der Gedichte selbst in Bewegung versetzt.

Im zweiten Teil des Abends spielt das Erste Wiener Heimorgelorchester auf, das fur seine minimalistisch ausgerichtete Musik elektronische Hobby- und Spielzeuginstrumente einsetzt. Neueste Publikationen: happy lamento. CD (2015); widerstand ist ohm. gesammelte Songtexte (2015).
In Zusammenarbeit mit Literarisches Quartier Alte Schmiede


Vergangene Termine