Poetry · Theater

Poetry Slam – 5 Minuten müssen reichen!!


Am 19. Feber ist es wieder soweit: „Slam if you can“ findet in der Klagenfurter
Sezession um 20 Uhr statt. Unter der neuen Veranstaltungsreihe „SlamIYC presents“
präsentiert die Publikumspreisträgerin des diesjährigen Klagenfurter Kleinkunstpreises
Herkules am 20. Feber ihr Debüt Programm.
Poetry Slam ist ein literarischer Vortragswettbewerb, bei dem selbstgeschriebene
Texte innerhalb von 5 Minuten einem Publikum vorgetragen werden. Das Publikum
ist zeitgleich die Jury und kürt anschließend den Sieger!!
Die Vielfalt der Texte ist enorm - somit ist mit Sicherheit für jedeN etwas dabei!!
Lisa Eckhart, Publikumspreisträgerin des diesjährigen Klagenfurter
Kleinkunstpreises Herkules und amtierende österr. Poetry Slam Meisterin, ist diesmal
unser "feat. Poet" und tritt außer Konkurrenz an!!! Dem Wettbewerb stellen sich unter
anderem der Grazer Christoph „Stoner“ Steiner (Vize Poetry Slam Meister 2015)
und der Salzburger Senkrechtstarter Xaver „Ksafa“ Wienerroither. Ein kleines
Highlight ist auch unser erstes Team auf einer Klagenfurter Slambühne! Christopher
Hütmannsberger aus Linz und Anna-Lena Obermoser aus Wien bilden das Team
Phosphen. Sollte noch jemand mitmachen wollen: Anmeldung unter:
info@slamifyoucan.at

Solo Programm: Tun Sie nicht so „Als ob Sie Besseres zu tun hätten“
Wer die Möglichkeit hat, sollte sich Eckharts erstes Solo-Programm „Als ob Sie
Besseres zu tun hätten“ zu Gemüte führen. Zu hören gibt es, was Sie sich nie zu
fragen trauten und wohl auch niemals wissen wollten. Dieses Programm liefert die
Antworten auf die wichtigen ungestellten Fragen des Lebens: Wer ist eigentlich
Hatsche Stratsche Luftballon? Wie gewinnt man einen Zeugen Jehovas zum
Freund? Und wieso ist ein Punschkrapfen Symbol der ultimativen Wahrheit? Glaube,
Liebe, Politik und andere Taschenspielerstreiche werden liebevoll seziert, bis sich die
Tragödie zur Komik steigert.
Zur Person
Lisa Eckhart, gebürtig aus Graz, nun wohnhaft in Berlin, Studium der Germanistik in
Paris, Slam Poetin, Autorin und Kabarettistin, auf Bühnen des deutschsprachigen
Raumes und derzeit in Österreich mit der langen Nacht des Kabaretts unterwegs,
Publikumspreisträgerin des „Klagenfurter Kleinkunstpreis Herkules 2016“ und
aktuelle österr. Slam Meisterin. Ihr Werk - ein gereimter Blick in die Abgründigkeiten
und Absurditäten der Welt, verstörend und humoristisch, weil es nur zu lachen gilt,
wenn das Weinen nicht mehr reicht.


Vergangene Termine