Poetry · Theater

Poetry Slam


Wie schon im letzten Jahr moderiert Markim Pause den Dead-or-Alive- Slam. Das Team der toten Dichter wird von Mitgliedern unseres Ensembles und der Jugendclubs zum Leben erweckt.

Schiller und Goethe reimen so bitterböse Reime wie Heinrich Heine, Theodor entfacht einen Storm aus Worten, bis es euch den Hebbel umlegt und ihr mit Bertolt alle Regeln der Kunst Brecht. Gegen die unsterblichen Worte der toten Dichter stellen drei junge Slamer ihre Texte, und ihr dürft entscheiden, wer den Poetry-Slam für
sich entscheidet!

ab 14 Jahren


Vergangene Termine