Poetry · Theater

Poetry! Dead or Alive?


Spezial-Slam zum Festivalthema, u.a.m. Stefan Abermann, Theresa Hahl, Dorit Ehlers, Stephan Kreiss. Moderation: Ko Bylanzky. Ticket gilt auch für Ogris Debris.

Ein Abend voller Sprachkunst, Vielfalt und Atemlosigkeit.

Nina Ainz, DrehPunktKultur

Das poetische Highlight des Slam-Jahres in der ARGEkultur, moderiert von Ko Bylanzky: Vier der erfolgreichsten deutschsprachigen Slam-PoetInnen erhalten knallharte Konkurrenz aus dem Jenseits. Vier tote DichterInnen werden in den Körpern von vier SchauspielerInnen (Regie: Christian Sattlecker, Ausstattung: Elke Grothe) gegen vier lebendige PoetInnen der Gegenwart antreten und sich gemeinsam mit ihren KontrahentInnen dem Thema des Festivals „erfolgreich erfolglos“ widmen. Das kann in der Praxis beispielsweise Theresa Hahl gegen Virginia Woolf oder Stefan Abermann gegen Hugo von Hofmannsthal bedeuten.
Das Publikum wird entscheiden, ob die toten oder die lebenden DichterInnen siegreich aus der Schlacht hervorgehen und wer sich beste „Open Mind Festival PoetIn 2014“ nennen darf.


Vergangene Termine