Vortrag · Diverses · Architektur Ausstellung

Podiumsdiskussion: Vorarlberg - ein Phänomen?


Im Rahmen der Ausstellung „Vorarlberger Einsichten – Ein Generationendialog“.

Im Jahr 2000 bezeichnete das internationale Magazin Wallpaper Vorarlberg als „the most progressive part of the planet when it comes to new architecture. […] The hills are alive with outstanding architecture“.

Fast 20 Jahre später möchten wir die Auswirkungen dieses Hypes diskutieren: Ist das baukulturelle Erbe noch Inspiration oder ist es gar zur Last geworden? Wie hat sich das kulturelle und gesellschaftspolitische Umfeld verändert und was von den damaligen Ansätzen scheint überholt, was ist aktueller denn je? Mit welchen neuen Herausforderungen ist die heutige Generation konfrontiert?
Eintritt frei

Rückfragen
Karoline Mayer
+43-1-522 31 15-28
[email protected]


Vergangene Termine