Vortrag · Diverses

Podiumsdiskussion: NGOs heute. Zivilgesellschaft neu denken?


NGOs stehen in vielerlei Hinsicht unter Druck. Förderungen werden gekürzt, politische Freiheiten im Zuge von neuen Überwachungsgesetzen beschränkt. Gleichzeitig mobilisieren neue Plattformen, die Klimabewegung etwa hat in einem Jahr viel verändert. Wie müssen gesellschaftliche Initiativen heute aufgestellt sein? Wer finanziert heutzutage zivilgesellschaftliches Engagement?

Romy Grasgruber-Kerl, Koordinatorin und Mitautorin des Civil Society Index Österreich, IGO – Interessenvertretung Gemeinnütziger Organisationen
Agnes Pürstinger, Klima-Aktivistin „Fridays for Future“ und Lehramtsstudentin in den Unterrichtsfächern Biologie, Psychologie und Philosophie
Martin Jäggle, Theologe, Mitbegründer von Südwind und bis heute ehrenamtlicher Südwind-Magazin-Herausgeber-Vertreter

Moderation: Richard Solder, Südwind-Magazin
Anmeldungen bitte an: [email protected]


Vergangene Termine