Klassik

Plattform K & K Vienna


Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart, Klavierquartett g-Moll KV 478

Werner Pirchner, »Shalom…?« Zwio-Version für Violine und Violoncello PWV 30

William Walton, Klavierquartett

Richard Strauss, »Der Rosenkavalier« Orchestersuite (bearbeitet für Klaviersextett)

„Plattform K & K Vienna“ ist ein junges, unabhängiges Kammermusikensemble, das es sich zur Aufgabe macht, selten gespielte Werke zum Leben zu erwecken und im Kontext mit den Meisterwerken der Musikliteratur aufzuführen.

K & K steht für Kirill Kobantschenko, Primgeiger der Wiener Philharmoniker und Gründer der Plattform. „K + K“ versteht sich auch als augenzwinkernde Hommage an die kaiserlich-königliche Musiktradition des Landes.

Kirill Kobantschenko – Violine, Bernie Mallinger – Violine, Aurore Nozomi Cany – Viola,Florian Eggner – Violoncello, Christoph Eggner – Klavier


Vergangene Termine