Elektronik

Planningtorock


Das Leben als fließendes Spektrum verstehen, die von außen aufgepfropften Rollen-Zuschreibungen als flüchtig erkennen. Das britische Allround-Talent Jam Rostron verknüpft in seinem Projekt Planningtorock Disco-Utopien/Dystopien, Maskenverwirrspiel und Lichtinstallation.

Planningtorock hat Platten voller beunruhigender Goth-Elektronik veröffentlicht, Sci-Fi-Synthie-Pop in Slow Motion, im Darkroom zur Welt gekommenes Ruckeln und Brummen. Dazu singt Rostron in manipulierten Stimmen und fremden Zungen von Identitäts-Dilemmas, Geschlechternormen und politscher Agenda. Dabei hat die Angelegenheit Witz und Groove.


Vergangene Termine