Diverse Musik · Theater

Planet Globokar


Einmal am Tag muss man sich auf den Kopf stellen, um die Dinge wieder aus der richtigen Perspektive betrachten zu können: Das musikalische Labor des „Planet Globokar“ erinnert uns mit Klarinetten, die unter Wasser gespielt werden und einem Orchester, das sich wie wild im Kreis dreht, wunderbar lebendig daran, diese Weisheit nicht zu vergessen.

„In den 70er Jahren habe ich angefangen an ‚Laboratorium für 10 Musiker’ zu denken, eine Sammlung von Experimenten mit der Idee, musikalische Forschung ins Unmögliche zu treiben. Ich brauchte 13 Jahre, um 55 Werke – immer mit utopischem Charakter – zu beenden. Das Ganze dauert ungefähr 5 Stunden.

Eines Tages bekomme ich einen Brief von dem Posaunisten und Komponisten Daniel Riegler, der mir erklärt, dass er verschiedene Stücke aus ,Laboratorium’ theatralisieren und als Kinder-Spektakel präsentieren möchte. Als ich in Graz die Aufführung sah, war ich so erstaunt, so begeistert über die Fähigkeit, eine Idee, die ernst gemeint war, durch Humor und Neugier noch ernster zu machen. Für mich war es eine Lektion. Danke.“
Vinko Globokar


Vergangene Termine