Literatur · Theater

Pippi Langstrumpf



Eine große Kiste Goldstücke, Spaghetti mit der Schere essen, ein Seeräuberpapa, diese spießigen Nachbarskinder, oder einfach nur: nicht in die Schule gehen – woran denken Sie, wenn Sie an Pippi denken?

Kennen tut sie wohl fast jede*r – wenn nicht aus Astrid Lindgrens Buch, dann aus einer der Verfilmungen, der Fernsehserie, einem Graffiti am Nachbarhaus oder der Faschingsparty, zu der drei Pippis kamen …

Stefanie Dvorak und Elisabeth Augustin bringen Pippilotta Viktualia Rullgardina Krusmynta Efraimsdotter Långstrump, das stärkste Mädchen der Welt, ins Burgtheater. Gemeinsam mit den Musikern des Burgtheaters machen sie das Blaue Foyer zur Villa Kunterbunt. Wer weiß, welcher Schabernack der Pippi diesmal einfallen wird?