Klassik

Piotr Beczala, Tenor & Helmut Deutsch, Klavier


Oberes Belvedere

1030 Wien, Prinz-Eugen-Straße 27

So., 12.09.2021

19:30

Interpreten:
Piotr Beczala, Tenor
Helmut Deutsch, Klavier

Die Spielzeit 20/21 beginnt für Piotr Beczala mit einem Liederabend und der Sopranistin Sondra Radvanovsky im Gran Teatre del Liceu in Barcelona. Es folgt ein Benefizkonzert im Konzerthaus Wien und das beliebte „ZDF-Silvesterkonzert“ mit der Sächsischen Staatskapelle Dresden und dem Chefdirigenten Christian Thielemann in der Semperoper Dresden. Weitere Konzerte und Liederabende führen ihn nach Graz (Musikverein), Wien (Konzerthaus) und Warschau (Teatr Wielki). Im Rahmen der Great Voices-Konzertreihe tritt der Tenor in der Philharmonie im Gasteig in München und im Wiener Konzerthaus auf und reist nach Moskau, um in der berühmten Tchaikovsky Concert Hall mit dem Moscow Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Marc Piollet ein Galakonzert zu geben. Eine Liederabend-Tournee mit Pianistin Sarah Tysman führen ihn nach Oviedo, Las Palmas, La Palma, Barcelona und Madrid, wobei er im Teatro Real ein Galakonzert geben wird. Außerdem ist er mit Verdis Messa da Requiem beim Grafenegg Festival zu hören. Auf der Opernbühne startet Piotr Beczala die Spielzeit am Teatr Wielki in Warschau in der Rolle des Werther in Massenets Werther. Außerdem ist der Kammersänger der Wiener Staatsoper gleich zweifach am berühmten Opernhaus zu erleben: als Werther in Werther und als Prinz in Rusalka. Zu weiteren Höhepunkten der Saison zählen u.a. Lucia di Lammermoor (Edgardo) am Züricher Opernhaus und Lohengrin bei den Bayreuther Festspielen.