Jazz

Pilgrim


In der Tat, das Quintett Pilgrim um den Züricher Saxophonisten Christoph Irniger ist über die Jahre zu einem der aufregendsten Ensembles des europäischen Jazz gereift.

Nun, jetzt ist die Thüringische Landeszeitung nicht gerade ein ausgewiesenes Fachblatt, aber manchmal haben sie gerade am Lande einen recht unverstellten Blick auf urbane Vorgänge. "Atemberaubende Saxophon-Soli und starkes, intensives Zusammenspiel. Alles mischt sich zu einem farbenreichen Sound, der tief berührt und lange nachwirken wird." So stand´s dort geschrieben. Vor so viel Eloquenz neigen wir das Haupt und stimmen ein in den Frohgesang.

Zu den größten Versprechen, die der zeitgenössische Schweizer Jazz im Moment zu bieten hat, zählt Irniger allemal. Nach dem bejubelten Studioalbum Italian Circus Story legen die spielfreudigen Pilger nun mit Big Wheel (Intakt Records) ihre dritte CD vor. Fertige Noten sind dabei nichts anderes als eine Überschrift.

Christoph Irniger - tenor sax

Stefan Aeby - piano

Dave Gisler - guitar

Raffaele Bossard - bass

Michi Stulz - drums


Vergangene Termine