Klassik

Picknick-Konzerte – Haydn & Friends


Le Concert champêtre, das ländliche Konzert, ist schon im Barock eine der beliebtesten feiertäglichen Zerstreuungen gewesen und noch immer eine der schönsten sommerlichen Einladungen überhaupt. Verbringen Sie einen ganzen Tag mit Musik und Kunst im Garten und Schloss Damtschach.

Erleben Sie einen festlichen Moment außerhalb des Alltäglichen, in Gärten, die zur Erbauung und Entspannung geschaffen wurden.

Widmen Sie sich an verschiedenen Orten unterhaltsamer und auch nachdenklicher Musik, dargebracht von herausragenden Künstlern. Haydns drei den Tageszeiten gewidmeten Sinfonien rahmen das Programm des Konzerttages ein. Le matin, Le midi und Le soir werden gespielt vom Ensemble Prisma, welches der Klagenfurter Geiger Thomas Fheodoroff leitet.
Mitglieder des Ensembles Prisma werden in verschiedenen Besetzungen die Zuhörer durch den Tag begleiten: als Oktett in der Uraufführung eines neuen Werkes des Fheodoroff-Preisträgers Yevgen Gembik, eines Auftragswerks des Carinthischen Sommers, als Flötenduo und als Begleitung in der Solokantate Arianna a Naxos von Haydn.
Es ist eine besondere Freude, dass die große Mezzosopranistin Bernarda Fink bei unserem Picknick-Konzert auftritt. Mit der Partie der Arianna sowie den Biblischen Liedern von Antonín Dvořák wird sie dem Konzertreigen einen eigenen Moment der Tiefe und Innerlichkeit verleihen.
Wie Haydn und Vivaldi schrieb auch der Argentinier Astor Piazzolla einen Jahreszeitenzyklus, Las Cuatro Estaciones Porteñas, aus dem das Ensemble Prisma den Sommer und den Winter zum Picknick-Konzert mitbringen wird. Das Crossover wird weiter gespannt mit dem Duo BartolomeyBittmann, das sein neues Programm NEUBAU vorstellen wird. In ihrem eigenwilligen Sound vereinigen sich Jazz, Funk, Tango und freie Improvisation auf klassischen Instrumenten zu einem hinreißenden Groove.

Zwischen den einzelnen Konzerten wird es Zeit geben, auf der Wiese zu picknicken und die Landschaft zu genießen. Köstliche Speisen und Getränke für das Picknick können Sie vor Ort erstehen oder Sie bringen sich Ihren eigenen gefüllten Picknickkorb einfach mit.

Mitwirkende:

Bernarda Fink, Mezzosopran
Ensemble Prisma
Thomas Fheodoroff, Violine & Leitung
BartolomeyBittmann:
Matthias Bartolomey, Violoncello
Klemens Bittmann, Violine & Mandola

Programm:

Joseph Haydn:
Sinfonie Nr. 6 D-Dur „Le matin“
Sinfonie Nr. 7 C-Dur „Le midi“
Sinfonie Nr. 8 G-Dur „Le soir“
Arianna a Naxos, Hob. XXVI b:2 Solo-Kantate für Mezzosopran und Streichquintett
Flötenduette nach Opern von Mozart
und aus Joseph Haydns Londoner Trios für zwei Flöten und Cello Hob. IV:1-4
Antonín Dvořák: Biblische Lieder op. 99
Astor Piazzolla / Bearb. Yoon Kuk Lee:
Invierno Porteño (Winter)
Verano Porteño (Sommer)
Yevgen Gembik: Divertimento für Oktett „Lieder eines Zauberwaldes“ (UA), Auftragswerk des Carinthischen Sommers
Nikolaus Fheodoroff: Hornsignal


Vergangene Termine